SCHLIESSEN

Suche

Erzählte Geschichten

Auf dieser Seite finden Sie Geschichten aus der Bibel, manchmal auch Märchen oder Fabeln, immer frei interpretiert und lebendig erzählt von Jan Bollmann, oftmals gefühlvoll musikalisch untermalt von Daira Kuge-Hell. 

Die Erzählungen berühren Sie? Klingen noch nach? Hinterlassen Fragen, Ideen, Gedanken?
Jan Bollmann ist für Sie da, freut sich über eine Rückmeldung und begleitet Sie gern ein Stück auf dem Weg mit Ihrer Geschichte.

 

 

Ein Hörweg durch die Kar-Woche bis zum Ostemontag

Bild: Frauke Bollmann

Komm mit auf den Weg von Jericho nach Jerusalem, erlebe den Einzug Jesu, eine Salbung in Betanien, das besondere Abendmahl, den Verrat im Garten Gethsemane, die Gefangennahme und Verurteilung Jesu, seine Kreuzigung an Karfreitag und Jesu Auferstehung an Ostersonntag. Erfahre, was danach noch alles passiert und was es mit Thomas auf sich hat, dem Namensgeber unserer "Thomas-Kirche in Bramfeld". 

Achtung, manchmal sind die Geschichten sehr spannend und aufregend.  

Samstag - Auf dem Weg nach Jericho

Palmsonntag - Von Jericho nach Jerusalem

Montag - Die Tempelreinigung 

Dienstag - Die Falle 

Mittwoch - Salbung in Betanien 

Mittwoch - Judas hat einen Plan 

Gründonnerstag - Das besondere Mahl 

Gründonnerstag - Im Garten Gethsemane 

Gründonnerstag - Jesus vorm Hohen Rat 

Karfreitag - Jesu Kreuzigung 

Karsamstag - Was Karfreitag passierte hat alle sprachlos gemacht. Es fehlen die Worte. Eine Geschichte gibt es deshalb erst morgen wieder. 

Ostersonntag - Jesus lebt 

Instrumental: Christ ist erstanden 

Ostermontag - Von den Emmaus-Jüngern bis zu Thomas 

Instrumental: Wir wollen alle fröhlich sein

 

Seelenfutter und Hoffnungssamen - mit biblischen Geschichten durch die Fastenzeit

Blumenaquarell, Frauke Bollmann

Biblische Geschichten als Seelenfutter und Hoffnungssamen.
Gute Impulse, neue Perspektiven, offene Fragen.

1 - Eine neue Freiheit (Apostelgeschichte 12,1-17)
Wo brauche ich mehr Spielraum, mehr Leichtigkeit des Seins, mehr Freiheit?

2 - Der verrückte Tänzer (2. Samuel 6,14-16)
Welche Rolle spiele ich? Und aus welcher Rolle würde ich gerne einmal ausbrechen?

3 - Schifra, Pua und der Befehl des Pharao (2. Mose 1.1-21)
"Ja" zum Leben, "Nein" zum .... Ja, wozu oder zu wem müsste ich eigentlich mal "Nein" sagen?

4 - Die Heilung einer blutflüssigen Frau (Markus 5, 25-34)
... und die Sehnsucht nach Leben und Liebe.
Was bedeuten "Leben" und "Liebe" für mich? Gibt es etwas, das mich hindert zu leben oder zu lieben?

5 - Ungewohnte Lösungswege (1. Könige 3, 16-28)
Kenne ich das auch? Festgefahrene Situationen und keine Lösung in Sicht?

6 - Bileam und seine Eselin (4. Mose 22,1-35)
Wovon lasse ich mich leiten und bin ich aufmerksam für die Zeichen um mich herum?

7 - Neues Leben?! (Markus 5, 21-24+ 35-43)
Was droht mir zu sterben? Was brauche ich zum Leben?